Home > Sonstiges > Was man nicht alles kiffen kann…

Was man nicht alles kiffen kann…

Stephy liest seit ein paar Tagen recht gern die Polizeiberichte auf nordbayern.de (der gemeinsame Webauftritt der grossen regionalen Tageszeitungen).

Dort fand sie heute folgendes:

„Stoff“ war nur Spinat

Schwabach – Am Donnerstag, 22.09.2005, gegen 01.30 Uhr, kontrollierte eine Streife der Fahndungsgruppe der VPI Feucht auf der A 3 bei Altdorf einen Pkw Mercedes mit ?sterreichischer Zulassung. Bei der ?berpr?fung der beiden Insassen wurde festgestellt, dass gegen den 23-j?hrigen Fahrer aus Salzburg ein Haftbefehl bestand. Daraufhin wurde er festgenommen.

Im Fahrzeug fanden die Beamten eine ca. 20 Gramm schwere Marihuanakugel. Eine weitere Durchsuchung des Pkws f?hrte zur Auffindung von vier mit Klebeband umwickelten P?ckchen mit einem Gesamtgewicht von 4.000 Gramm (je 1000).

Augenscheinlich handelte es sich um Marihuana. Zumindest hatte es der 23-J?hrige als solches gekauft. Eine ?berpr?fung ergab jedoch, dass es sich bei dem Inhalt lediglich um Spinat handelte. Der 23-J?hrige gab an, dieses „Marihuana“ in Holland gekauft zu haben, um es nach ?sterreich zu bringen und dort zu verkaufen.

Nach Hinterlegung einer hohen Sicherheitsleistung und der in dem Haftbefehl festgelegten Geldstrafe, konnten beide ihre Heimreise fortsetzen.

?sterreicher… (Ruedi, wo bist du? :-))

KategorienSonstiges Tags:
  1. 24. September 2005, 14:04 | #1

    Bin hier, will aber nicht mit solchen Deppen in Verbindung gebracht werden.