Home > Argh! > Warum ich Tokiohotel scheisse find

Warum ich Tokiohotel scheisse find

Es ist zwar ganz lustig die ganzen kleinen G?ren hier aufs Korn zu nehmen, aber mit der Zeit auch irgendwie langweilig und eint?nig. Ausserdem muss ich mal wieder was f?r Google tun ­čÖé

Also hier ein paar Gr?nde warum Tokiohotel scheisse sind:

  1. Tokiohotel ist eine gepushte Band
    Alle Medien pushen diese Band ohne Ende. Als das Nervlied „Durch den Monsun“ ver?ffentlicht wurde lief auf allen Kan?len entsprechende Werbung.
  2. Tokiohotel ist nur eine weitere Boygroup
    Eigentlich ist Tokiohotel nichts anderes wie Take That oder die Backstreet Boys. Nur ist eben die Musikindustrie drauf gekommen, dass wohl Rock momentan wieder im Kommen ist. (F?llt mir auch auf der Strasse auf, immer ?fter sieht man Leute mit schwarzen T-Shirts :-))
    Indiz daf?r: Es stehen fast nur Teenie-G?ren auf die, incl. Pseudoliebe (siehe diese Kommentare allein auf meiner Seite). Bravo und Co pushen das ganze noch zus?tzlich (Siehe Punkt 1).
  3. Tokiohotel ist keine gescheite Musik
    Ganz einfach: Gescheite Musik ist gepr?gt von ?berragenden Frauenstimmen (Nightwish, Nina Hagen, L’ame Immortel), M?nnerstimmen (HammerFall, Edguy, Manowar) oder einfach nur Gegr?hle (Amon Amarth, Sepultura, Grave Digger) und nicht von pr?pupert?rem Gejammer. Ausserdem fehlen die gescheiten E-Gitarren. Nachdem es kein Hip Hop, kein Techno oder gar Volksmusik sein soll scheint es so, als ob das wirklich Rock darstellen soll. Aber Bands selbst Softrock-Bands wie Bon Jovi kriegen das besser hin als Tokiohotel…
  4. Das Aussehen: M?dchen oder Junge?
    Hey sorry, aber was soll dieser Bill darstellen? Selbst der S?nger von Him schaut nicht so m?dchenhaft aus. Ich habe Schwule in meinem Bekanntenkreis, und selbst die lachen sich ?ber Bill kaputt.

Noch Fragen offen?

KategorienArgh! Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks