Archiv

Artikel Tagged ‘Opsi’

HowTo: CentOS gegen Active Directory authentifizieren

3. Mai 2012 1 Kommentar

Heute mal wieder ein etwas länger Text der wohl auch nur für ITler interessant sein wird 🙂 Alle anderen können also getrost aufhören zu lesen und werden nichts verpassen.

Im folgenden Text ist “meine” Art nachzulesen wie ich ein CentOS an ein Active Directory anbinde. Auch hier führen natürlich diverse Wege ans Ziel (vieles was ich per Hand mache lässt sich z.B. auch per authconfig direkt machen), aber ich bin mit diesem Weg bisher immer sehr gut gefahren.

Ich verwende eigentlich fast ausschließlich CentOS, aber im Prinzip sollte das HowTo auch mit Debian/Ubuntu/SuSE/whatever funktionieren, auch wenn dort evtl. die Paketnamen und Pfade andere sein könnten.

Interessant ist das ganze natürlich nicht nur für die eigentliche Anmeldung oder Samba-Fileservices, sondern auch für Opsi oder OpenVPN, worauf ich am Ende kurz eingehen will.

Mehr…

TeamViewer silent installieren

25. Januar 2012 11 Kommentare

Falls jemand mal wie ich ewig nach dem richtigen Switch sucht um den TeamViewer Host silent zu installieren (z.B. per Opsi)… /S ist (wie für einen NSIS-Installer üblich) zwar richtig, funktioniert aber irgendwie nicht, es passiert einfach nichts. Aber Rene´ist ja nicht dumm, ich habs rausgefunden!

TeamViewer_Host_Setup.exe /MSI /S

Das funktioniert auch mit dem angepassten Host (mit eigenem Logo und Text). Wie ich drauf gekommen bin? Nun ja, wir haben uns eine Corporate Lizenz geholt weil  wir den TeamViewer nun als Fernwartungslösung einsetzen wollen. Für zahlende Kunden gibt es eine MSI-Version von TeamViewer um es entsprechend z.B. über Group Policies zu verteilen. Natürlich habe ich unseren Host angepasst mit Firmenlogo und Hinweis auf den Helpdesk. Diese gibt es aber nicht als MSI-Version, jedoch soll die MSI-Version den angepassten installieren, wenn denn dieser im selben Verzeichnis liegt. Tat es aber irgendwie nicht, also habe ich mal das Debugging von MSIEXEC eingeschaltet und siehe da, was sieht man da im Log? Die MSI-Version entpackt auch nur eine TeamViewer_Host_Setup.exe und führt diese dann mit o.g. Switches aus! Ausprobiert, funktioniert und wird inwzsichen über Opsi so auf unsere Rechner verteilt 🙂