Archiv

Artikel Tagged ‘Krefeld Pinguine’

Hart erkämpfter Heimsieg–2:1 gegen Krefeld

31. Oktober 2010 Keine Kommentare

Man war das gestern ein Spiel. Immerhin haben unsere Jungs endlich wieder auch daheim vernünftiges Eishockey gespielt. Aber der Auffälligste auf dem Eis war – mal wieder – der Schiedsrichter, gestern Heiko Dahle. Absolut null Linie… Mal pfeift er ne Kleinigkeit (meistens gegen uns) und dann lässt er üble Fouls einfach weiter spielen. Mich wunderts, dass gestern nicht Herberts Vasilievs eine Spieldauer bekommen hat. Der war ja nur am rumprovozieren, mehrfach dreckige Fouls, und als er dann endlich mal 2+10 bekommen hat, ist er, wenn auch nur leicht, einen der Linesmen angegangen. Eigentlich war das in meinen Augen eine Tätlichkeit… Allgemein haben die Krefelder gestern eine ziemlich aggressive Linie gespielt, auch beim Shakehands nach dem Spiel gabs noch Rangeleien, wie im Bild zu sehen.

Aber gut, Hauptsache gewonnen. Und das vor Rekordkulisse, über 5600 Zuschauer, also eine erfolgreiche Black Night. Die Trikots sind, genauso wie schon letztes Jahr, richtig cool,  aber leider nicht käuflich zu erwerben. Nur die Original-Spieler-Trikots sind zu ersteigern, Mindestgebot 250 Euro… Die meisten sind jetzt schon deutlich höher, momentan führt laut Webseite der Erich mit 516,16 Euro.

DSC_0597

Morgen folgt dann der Kracher gegen Mannheim – hoffentlich vor ähnlicher Kulisse und genauso erfolgreich. Ein 6:1-Sieg würde mir morgen gut gefallen 😉

Ach ja, gestern hatte ich zum ersten Mal jetzt meine D5000 beim Eishockey dabei – die Qualität der Bilder ist natürlich deutlich besser als mit meiner Exilim 🙂 Cool finde ich den Effekt, dass das Netz in der Bildmitte kaum noch wahrnehmbar ist und zum Bildrand hin immer deutlicher wird.