Home > Argh!, Computer und Internet > Nix mit ruhigem Donnerstag

Nix mit ruhigem Donnerstag

Mittwoch abend sagt mein Schatz zu mir, dass ich mir doch mal ihr Notebook anschauen soll, das startet nimmer. Erste Diagone: Bluescreen beim booten (+ automagischer Reboot). Da es schon spät war hab ich ihr dann gesagt, dass ich das Donnerstag mache.

Gestern dann erstmal mit einem Reparaturversuch über die CD versucht… Dummerweise hat das XP-Setup nicht mal die vorhandene Installation gefunden, also auch keine Möglichkeit diese zu reparieren. Also Festplatte raus, ins USB-Gehäuse rein und mal an mein Notebook hingehängt. Ergebnis: Platte hat nen Treffer. Mit PC Inspector FileRecovery (welches ich grundsätzlich auf allen Rechnern installiere, die ich privat in der Mache hab) konnte ich wenigstens Stephys Profil, und somit alle relevanten Daten wie Bilder usw., zurückholen.

Derweil lief auf einer anderen Festplatte, die ich Gott sei Dank übrig hatte, schon die Windows XP Installation. Treiber habe ich alle auf meinem Software-Share. und nach 3,5h war dann das Notebook soweit wieder einsatzbereit, dass ich das Profil wieder drauf packen konnte und siehe da, bis auf die Applikationen die noch nicht installiert sind läuft alles wie vorher. Dafür war mein Abend auch dementsprechend „stressig“…

KategorienArgh!, Computer und Internet Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks