Home > Argh! > Mich geht die Patriotismus-Debatte langsam ziemlich auf den Senkel!

Mich geht die Patriotismus-Debatte langsam ziemlich auf den Senkel!

Was soll das? Endlich ist die Mehrheit Deutschlands wieder stolz Deutscher zu sein, lassen Fahnen wehen und singen bei der Nationalhymne mit. Und, typisch deutsch, gibt es natürlich wieder einige, die sich aufregen, vonwegen wir Deutsche sollten uns lieber in Demut üben usw. Bitte wie? Also ich bin stolz Deutscher zu sein, ich lebe gerne hier und ich wüsste auch nicht, warum ich nicht auf Deutschland stolz sein sollte. Klar, vor über 60 Jahren ist schlimmes vorgefallen, und das sollte auch nie in Vergessenheit geraten. Aber was hab ich damit zu tun? Ich kanns nicht mehr ändern und andere Nationen haben noch viel schlimmere Sachen getan, und da regt sich auch niemand auf (ich sag nur USA als Beispiel – Indianer fast ausgerottet, die Schwarze Bevölkerung ist zwar vor dem Gesetz gleich, aber bei weitem nicht in der Gesellschaft). Ich denke wir Deutschen tun alles was uns möglich ist um die Vergangenheit nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, trotzdem sollte man doch langsam mal wieder stolz auf sein Land sein dürfen. IMO!

KategorienArgh! Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks