Home > Computer und Internet > Meine neue FRITZ!Box :-)

Meine neue FRITZ!Box :-)

Nun habe ich es auch getan – wir haben seit gestern jetzt eine FRITZ!Box, genauer eine FRITZ!Box Fon WLAN 7270, die jetzt auch als Gateway/Firewall für mein Netz dient. Der erste Eindruck war aber eher ernüchternd… Nicht wegen den Funktionen oder so, sondern weil der USB-Port nicht geht. Nachdem ich einen Blick drauf geworfen habe war mir dann auch klar warum. Ein Pin war komplett verbogen und so kommt eben kein Kontakt zustande. Also direkt bei Amazon reklamiert – Ersatz ist bereits unterwegs.

Ansonsten funktioniert die kleine Kiste ziemlich gut. Nur das man nicht auf die integrierte Firewall zugreifen kann (nur Portforwardings möglich) ist etwas ärgerlich. Aber auch dafür gibt es natürlich Abhilfe 🙂 Das Stichwort heißt Freetz. Also mal eben eine Custom Firmware gebaut, installiert und nun bin ich glücklich. Mit Freetz ist war einiges mehr möglich, doch eigentlich wollte ich nur den SSH-Server und eben Zugriff auf die Firewall. Zusätzlich habe ich noch tcpdump mit ins Image gepackt. Wenn ich nicht meinen dnsmasq auf meinem Server bevorzugen würde, hätte ich wohl noch dnsmasq ins Image gebaut.

Ach ja, wenn jemand (wie ich) auf einem Ubuntu 9.10 versucht tcpdump in das Image zu bauen sollte diesen Thread im IPPF lesen – ohne weiteres funktioniert das nämlich nicht…

Jetzt fehlt nur noch die Ersatzbox, Konfiguration und Firmware-Image ist nun also bereit 🙂

KategorienComputer und Internet Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks