Home > Eishockey > Martin Jiranek verlässt Nürnberg zum zweiten Mal

Martin Jiranek verlässt Nürnberg zum zweiten Mal

Schade… Die Ice Tigers brauchen einen neuen Co-Trainer, und mein Lieblings-(Ex-)Spieler ist wieder weg. Beim ersten Mal war es wohl nicht ganz freiwillig (unser damaliger Trainer Poss hatte wohl keine Verwendung mehr für ihn – für die Fans absolut unverständlich gewesen…), dieses verlässt er uns aber auf sein Bestreben. Und ich kann ihm nicht einmal böse sein. Immerhin wird er jetzt Chef-Trainer in Krefeld, vorerst für ein Jahr.

Wie heißt es so schön: alle guten Dinge sind drei – vielleicht wird er eines Tages als Trainer wieder zurückkehren. Wünschen würde ich es mir.

KategorienEishockey Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks