Home > Kino und DVDs > Kino: Transformers – Die Rache

Kino: Transformers – Die Rache

Wir waren zwar schon letzte Woche im Kino, dennoch möchte ich natürlich noch ein paar Worte über den Film verlieren.

Vor nicht ganz zwei Jahren sahen wir bereits den ersten Teil im Kino, und ich war damals schon recht begeistert. Daran hat sich nichts geändert, eher im Gegenteil. Ich finde den zweiten eigentlich noch ein bisschen besser als den ersten. Vorallem Megan Fox 😉 Die hat nicht um sonst den Titel “Sexiest Woman alive” zum zweiten mal in Folge erhalten 🙂

Der Film ist absolut sehenswert, die Story ist, wie schon im ersten Teil, eher schlicht gehalten – aber das stört nicht im geringsten. Dafür lassens die Special Effects wieder richtig krachen – vorallem die Kämpfe zwischen den Autobots und Decepticons sind extrem cool umgesetzt. Unglaublich wozu heutzutage Computer in der Lage sind.

Ich hoffe einfach mal auf eine weitere Fortsetzung 🙂

Von mir gibts wieder 9 Punkte – definitiver DVD-Kauf!

KategorienKino und DVDs Tags:
  1. Troppsi
    9. Juli 2009, 09:08 | #1

    Eine gelungene Fortsetzung des ersten Teils, wobei ich ihn ein wenig zu überladen fand.
    Warum nur muss man versuchen, einen erfolgreichen ersten Teil (oder die ersten 3 Teile…..aber dazu später mehr) mit noch mehr Special Effets eins draufzusetzen. Immer mehr und immer größer scheint wohl die Devise zu sein. Die „Story“ tritt dabei leider immer mehr in den Hintergrund.
    Bei Terminator (das oben genannte Beispiel) war es nicht anders. Total überladen und von dem eigentlichen Kult, dem Kampf einer Maschine gegen den Menschen, blieb nicht mehr viel übrig.

    Der Film war jedenfalls nicht schlecht für eine Fortsetzung, den Besuch eines evtl. dritten Teils werde ich mir aber sparen. Werde da wohl (altersbedingt) aus der Zielgruppe ausscheiden !

    Zu Megan Fox sei noch gesagt: Sie schaut super aus, keine Frage und hat die Titel (Sexiest…) sicherlich auch verdient, aber ob sie auch schauspielerisches Talent besitzt, das muss sie erst noch in ernsthafteren Rollen beweisen !
    Die Dialoge und die Mimik im Film, sondern sie überhaupt vor lauter Explosionen dazukam, etwas davon zu zeigen/sprechen, waren doch recht simpel gestrickt. Man rannte nur von einer BUUUMMM zum Nächsten.
    Ich bin gespannt, wohin ihre Karriere noch geht…..

  1. Bisher keine Trackbacks