Home > Sonstiges > Gelobt sei das ESP

Gelobt sei das ESP

Oh man, wer weiss ob ich ohne ESP jetzt hier sitzen würde… Wir waren heute bei meinen Eltern zum Essen und auf dem Heimweg hat es auf der Autobahn geschifft wie nochmal was. Bei Behringerdorf bin ich bei Tempolimit 120 schon nur 100 gefahren, aber leider sind da verdammt tiefe Spurrillen… Es kam wie es kommen musste, ich bin in die Spurrillen gekommen und hatte Aquaplaning, dank ESP konnte ich die Kiste aber in der Spur halten und es ist nichts passiert ausser dass ich etwas feuchte Hände hatte ­čÖé

KategorienSonstiges Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks