Home > Aus meinem Leben > Frühstücken, nur wo?

Frühstücken, nur wo?

Ich wollte heute früh meinem Schatz das Frühstück ans Bett bringen. Da mein Schwiegervater wider Erwarten doch zuhause war (hätte heute arbeiten soll, hat aber Probleme mit dem Rücken) hab ich ihn gefragt, ob er mitfrühstücken will, was er bejahte. Ich also wieder zu meinem Schatz ins Schlafzimmer, und hab sie gefragt, ob wir nicht unten frühstücken wollen, weil ihr Papa mitfrühstücken würde. Darauf mein Schatz: „Und wo? Der Tisch steht doch noch bei meiner Oma drüben.“ Ups… Ganz vergessen… Der steht ja seit letzter Woche Sonntag bei der Schwiegeroma, weil die am Montag 70. hatte und die ganze Woche über allerlei Besuch da war, von der Verwandtschaft über Freunde bis zu ihren Schulkameraden. Blieb also nur noch das Bett übrig…

KategorienAus meinem Leben Tags:
  1. 15. November 2005, 10:11 | #1

    hat dann der schwiegervater beim fruehstueck im bett auch mitgemacht?!?? ­čśë

  2. 16. November 2005, 20:07 | #2

    Klar, Stephy lag im Bett und wir haben uns die Bettkanten geteilt ­čśë Wie gesagt, wir hatten ja keine Alternative, Tisch war ja wech…

  1. Bisher keine Trackbacks