Home > Sonstiges > Essen Motorshow 2006 – Rückblick

Essen Motorshow 2006 – Rückblick

Um 6 Uhr an einem Samstag aufzustehen ist schon heftig… Naja, Thomas musste fahren ­čÖé Um Viertel 7 sind wir dann aufgebrochen, den Markus einsammeln und ab nach Essen. Das Navi hat eine Fahrzeit von 4:10h errechnet, sprich halb 11 in Essen. Mich pers├Ânlich h├Ątte es ziemlich verwundert wenn wir wirklich so lange gebraucht h├Ątten, immerhin ist der Thomas, genauso wie ich, ein ziemlicher Gasfuss. Dementsprechend waren wir dann auch schon um kurz nach halb 10 in Essen.

An den Kassen gings zu als ob es was um sonst geben w├╝rde. Es ging trotzdem relativ schnell vorw├Ąrts.

Zu den Autos: Der aktuelle Golf R32 sind mir (und auch dem Thomas) die Sitze zu eng, genauso im neuen Passat R36, daf├╝r pass ich wider erwarten in den akutellen Focus. Und ich hab ein Familienauto f├╝r mich gefunden Zafira OPC oder Tuareg R-Line ­čśë Von Audi war ich entt├Ąuscht, hatten sie zwar alle S und RS Modelle und jede Menge TTs da aber keinen einzigen R8 auf der ganzen Messe… Naja, nicht ganz richtig. Ein R8 war doch da, aber nicht der R8, der jetzt als Serienauto verkauft wird sondern der LMP-Renner R8 aus dem Jahre 2001, der in der aktuellen Version R10 heisst.

Ansonsten eine nette Messe, gut 180 Bilder habe ich gemacht, genauso der Markus. Ich habs gestern leider nicht geschafft diese online zu stellen. Ich werds aber diese Woche machen, versprochen (Frage ist nur wann…).

KategorienSonstiges Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks