Home > Arbeit > Die Pr?sentation

Die Pr?sentation

So, jetzt hab ich erstmal eine Woche Urlaub! Den hab ich mir nach dieser Woche redlich verdient. Wie bereits am Montag kurz gebloggt, durfte ich diese Woche mal eben schnell mein Konzept, an dem ich seit Dezember arbeite, in eine Pr?sentation pressen. Habe ich eigentlich schon erw?hnt, dass ich Powerpoint hasse? Gestern war dann die Pr?sentation.

Angesetzt war von 14:00 bis 16:30 f?r die Pr?sentation. Gedauert hats nat?rlich l?nger (w?re auch die erste Besprechung dieser Art gewesen, die p?nktlich aufgeh?rt h?tte), n?mlich bis 17:30. Ich hatte das Gef?hl dass die Gesch?ftsf?hrung von meinen Ausf?hrungen recht angetan war. Jetzt soll ich nach meinem Urlaub mal eine Testumgebung meiner Opensource Emaill?sung (CyrusIMAP, Postfix und OpenGroupware.org) aufbauen und auch mal einen Standardclient fertig machen (zwar mit WinXP, aber daf?r OpenOffice, Thunderbird, Firefox…), damit die Herren mal ein Gef?hl daf?r bekommen.

Auch meine Kollegen, die dabei waren haben mir heute zur gelungen Pr?sentation gratuliert. Und das, obwohl ich mit Powerpoint auf dem Kriegsfuss stehe… Bei OpenOffice geht das alles viel einfacher…

Und was war, als ich dann ins B?ro wieder kam? Meine Kollegen haben den ganzen Nachmittag an einem Problem rumgebastelt. Da konnte ich nat?rlich auch nicht einfach gehen und habe dann bis 19:00 noch mitgewirkt und letztendlich behoben (Boot tut gut ;-)).

KategorienArbeit Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks