Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Computer und Internet’

Es ist geschafft, meine erste Microsoft Zertifizierung

24. März 2011 Keine Kommentare

Tada! Gestern hab ichs bei Twitter ja schon kund getan, jetzt hab ich auch mein eZertifikat (inkl. Logo) von Microsoft 🙂

Nun bin ich ganz offiziell

MCTS(rgb)_1079

Als nächstes möchte ich dann “Konfigurieren von Windows Server 2008-Active Directory” machen. Dazwischen liegen aber noch unter anderem über 1000 Seiten Papier…

Das erklärte Ziel für mich ist den MCITP Server Administrator zu machen.

Schnee Schnee Schnee… und meine erste MCTS-Schulung

5. Dezember 2010 Keine Kommentare

Also Schnee hatten wir in der letzten Woche genügend 🙂 Hier mal ein Bild unserer Straße  vom Mittwoch-Abend, als in Nürnberg der Verkehr zusammenbrach.

DSC_1041_ufraw

Dank RAW-Datei und UFRaw konnte ich auch den Weißabgleich nachbessern – das Ausgangsbild war deutlich zu gelb.

Auch heute war ich schon wieder mit Schneeschippen beschäftigt, neben Plätzchen backen (dazu gleich mehr). Wahnsinn, dieser Wintereinbruch, vor dem Haus türmt sich bereits ein locker 2qm Schnee  links und rechts der Einfahrt – und das nur Schnee aus der Einfahrt.

Letzte Woche hatte ich dann auch meinen ersten Kurs (sponsored bei WeGebAU) “Configuring and Troubleshooting Windows Server 2008 Network Infrastructure”. Der erste Tag war für mich persönlich eher uninteressant, denn mit DNS und DHCP kenn ich mich fast schon im Schlaf aus, doch die Tage darauf, vorallem was IPv6, IPSec und Network Access Protection anging waren doch sehr interessant. Gestern habe ich mir dann für 164 Euro (15 Euro dank Gutschein gespart) das Windows Server 2008 Administrator Core Pack bei Buch.de bestellt, denn der Trainer meinte, die Schulung sei nett, aber allein mit der Schulung die Prüfung bestehen zu wollen wäre vermessen. Da ich nur zwei MCTS (70-640 und 70-642) gesponsort (d.h. Schulung und Prüfung) bekomme werde ich versuchen mich dann auf den MCITP Server Administrator selbst vorbereiten. Mal sehen wieviel die Prüfung dann kostet…

T-Home Entertain mit dem VLC media player

25. August 2010 Keine Kommentare

Ich bin ja seit ein paar Wochen Entertain-Kunde und habe heute mal versucht mit dem VLC media player am Notebook das Fernsehprogramm anzuschauen. Zumindest die Öffentlich-Rechtlichen (und ein paar eher uninteressante Private) gehen ja ganz normal über DVB-IPTV und sind unverschlüsselt.

Leider blieb bei mir der Bildschirm schwarz und der VLC hat nicht mal eine Fehlermeldung ausgespuckt… Erst hatte ich natürlich die Firewall unter Verdacht… Aber daran lag es nicht. Auch über Google lies sich eigentlich nichts brauchbares finden bis ich im Telekom-Forum etwas gelesen hatte, dass man evtl. Probleme mit virtuellen Netzwerkkarten haben könnte. Nachdem ich auf meinem Notebook VirtualBox installiert habe, habe ich natürlich auch eine virtuelle Netzwerkkarte für das Host-Only Netz. Kaum deaktiviert man diese schon gehen auch die TV-Programme 🙂

Wieder ein neues Theme :-)

23. August 2010 Keine Kommentare

Tach 🙂 Ja, mich gibts auch noch. Das war jetzt meine längste Blogpause ever – keine Ahnung, warum ich so lange nicht gebloggt habe. Egal, ich bin wieder hier 😉

Und weils so schön ist habe ich mir auch ein neues Design verpasst. Mit dem alten-neuen Theme war ich irgendwie nie so richtig zufrieden. Dieses hier basiert nun auf einem fertigen WP-Theme namens Arjuna-X, welches ich aber optisch an einigen Stellen angepasst habe (und wohl auch noch das ein oder andere anpassen werde).

Ach ja: Umgezogen ist die Seite auch – ich gebe meinen eigenen Server auf und bin jetzt zu ALL-INKL auf ein Shared-Hosting Angebot gewechselt. Nicht mal ein Viertel der monatlichen Kosten, Geschwindigkeit ist absolut okay und der Support ist schnell und freundlich. Ich wäre gerne bei Manitu geblieben, aber leider haben mir da die Shared-Hosting Angebote vorallem betreffend des Speicherplatzes nicht zugesagt.

KategorienComputer und Internet Tags: ,

Papierkorb für Samba-Freigaben

12. April 2010 Keine Kommentare

Ich habe gerade einen Artikel bei Golem über die Möglichkeit einen Papierkorb für Samba-Freigaben einzurichten gelesen. Coole Funktion, wusste bisher gar nicht, dass das geht. Allerdings weiss ich auch, dass mich Samba immer wieder mal mit Funktionen überrascht die mir bisher verborgen blieben.

Ich hab das gerade auf meinem Server implementiert und bin begeistert 🙂 In Zukunft keine Angst mehr, dass ich ausversehen Bilder oder MP3s unwiederbringlich* lösche. Letzteres habe ich schonmal geschafft – Backup sei Dank wars aber nur ein paar Stunden warten bis alles wieder zurück gesynct war 😉

* Backups mach ich natürlich trotzdem weiterhin 😉

KategorienComputer und Internet Tags:

April April!

1. April 2010 5 Kommentare

Es ist wieder so weit – heute ist der 1. April und damit der Tag aller Scherzkekse. Ich sammel heute hier mal ein paar Links zu den Aprilscherzen, die mir heute so im Netz begegnen 🙂

heise.de – geheimer Detector am LHC
tagesschau.de – Internet wird abgeschalten
getDigital.de – iPhone Scheibenwischer
getDigital.de – TwitterCam
golem.de – Computer generieren Sportartikel für Zeitung
castingshow-news.de – DSDS-Studio abgebrannt, dadurch kein DSDS am Samstag (schön wärs ;-))

Ich denke im Laufe des Tages werden die Links noch mehr 😉

KategorienComputer und Internet, Sonstiges Tags:

Meine neue FRITZ!Box :-)

30. März 2010 Keine Kommentare

Nun habe ich es auch getan – wir haben seit gestern jetzt eine FRITZ!Box, genauer eine FRITZ!Box Fon WLAN 7270, die jetzt auch als Gateway/Firewall für mein Netz dient. Der erste Eindruck war aber eher ernüchternd… Nicht wegen den Funktionen oder so, sondern weil der USB-Port nicht geht. Nachdem ich einen Blick drauf geworfen habe war mir dann auch klar warum. Ein Pin war komplett verbogen und so kommt eben kein Kontakt zustande. Also direkt bei Amazon reklamiert – Ersatz ist bereits unterwegs.

Ansonsten funktioniert die kleine Kiste ziemlich gut. Nur das man nicht auf die integrierte Firewall zugreifen kann (nur Portforwardings möglich) ist etwas ärgerlich. Aber auch dafür gibt es natürlich Abhilfe 🙂 Das Stichwort heißt Freetz. Also mal eben eine Custom Firmware gebaut, installiert und nun bin ich glücklich. Mit Freetz ist war einiges mehr möglich, doch eigentlich wollte ich nur den SSH-Server und eben Zugriff auf die Firewall. Zusätzlich habe ich noch tcpdump mit ins Image gepackt. Wenn ich nicht meinen dnsmasq auf meinem Server bevorzugen würde, hätte ich wohl noch dnsmasq ins Image gebaut.

Ach ja, wenn jemand (wie ich) auf einem Ubuntu 9.10 versucht tcpdump in das Image zu bauen sollte diesen Thread im IPPF lesen – ohne weiteres funktioniert das nämlich nicht…

Jetzt fehlt nur noch die Ersatzbox, Konfiguration und Firmware-Image ist nun also bereit 🙂

KategorienComputer und Internet Tags:

GaudiDiecher.de hat ein neues Gesicht

17. März 2010 Keine Kommentare

So, nach einiger Arbeit, herumprobieren, inspirieren lassen, Plugins ausprobieren, aktivieren und wieder deaktivieren ist nun mein drittes selbstgebautes WordPress-Theme fertig. Auch ein neues Logo habe ich mir verpasst.

Auch Twitter habe ich nun in mein eigenes Blog integriert, wie man auf der rechten Seite sieht.

Falls wider Erwarten Probleme auftreten sollten hinterlasst mir einen Kommentar. Auch Kommentare zum Theme selbst sind natürlich Willkommen 🙂

KategorienComputer und Internet Tags:

Vorgeschmack auf mein neues Theme

26. Februar 2010 Keine Kommentare

Hier mal ein kleiner Screenshot vom aktuellen Entwicklungsstand meines neuen WordPress-Themes.

gaudidiecher.de neu

KategorienComputer und Internet Tags:

Willkommmen Fenris!

26. Februar 2010 Keine Kommentare

Mein neuer Server verrichtet inzwischen seinen Dienst in meinem Netz:-) Er hört auf den Namen Fenris (vom Fenriswolf abgeleitet) und hat bereits am Mittwoch Midgard abgelöst und ist sogar in dessen Gehäuse eingezogen. Soweit läuft alles super.

Als Virtualisierer habe ich dieses mal VirtualBox anstatt VMWare Server installiert. Die Webkonsole von VMWare hat mir überhaupt nicht getaugt… Bei VirtualBox sinds zwar jede menge Shell-Befehle mit ellenlangen Optionsketten, aber dafür kommt man mit nem Standard-RDP-Client (mstsc.exe sag ich da nur 😉 direkt auf die Konsole der VMs. Und über die Performance kann ich mich bisher nicht beschweren.

KategorienComputer und Internet Tags: