32 GB RAM

Sowiel hat der Server, den ich heute bestellt habe ­čÖé Das ganze soll als Host f├╝r die Virtualisierung diverser Server von uns dienen. Ob wir VMware oder evtl. auch Microsofts Hyper-V einsetzen werden wir noch entscheiden. Mit letzterem spielen wir seit gestern herum.

Ach ja: Der Server ist dieses mal ein Sun Fire X4150 mit zwei Intel Xeon 3,0 GHz Quadcores, besagten 32 GB RAM und 8 146 GB 2,5ÔÇŁ SAS-Disks. Also einen auf richtig dicke Hose. Kostenpunkt: grade mal knapp ├╝ber 4000 Euro, weils ein Promo-Angebot ist. Ein vergleichbarer Dell PowerEdge h├Ątte Listenpreis von etwa 8500 EuroÔÇŽ

Ich bin ja gespannt, wenn die Kiste da ist. Unsere neue H├Âllenmaschine ­čśë

KategorienArbeit, Computer und Internet Tags:
  1. 11. November 2008, 17:28 | #1

    …sabber…

  2. Oliver
    14. November 2008, 21:43 | #2

    pillepalle, wir haben gerade 4 neue ESX-Server bestellt –> je 64GB RAM und 4 x Quadcore, nat├╝rlich von IBM, Preis verrate ich aber nicht :-))
    und mach blo├č kein Hyper-V …

  1. Bisher keine Trackbacks