Home > Computer und Internet > 16 Mbit DSL – Da gehts ab!

16 Mbit DSL – Da gehts ab!

Heute ist unser DSL (NEFkom/M-net) auf von 1,6 Mbit/s auf 16 Mbit/s umgestellt worden. Bereits heute Nachmittag hatten wir, noch mit dem alten Modem (nicht ADSL2+-fähig), über 6 Mbit/s, gerade habe ich noch das Modem getauscht und das hat mir der Speedtest von wasistmeineip.de ausgespuckt:

dslspeedneu

So macht surfen Spass, vorallem You Tube und ähnliche Bandbreitenhungrige Seiten. Überrascht bin ich vom Upload. Offiziell hat die Leitung nämlich „nur“ 800 kbit/s. Das sind gute 35% mehr als „bezahlt“. Hab ich auch nix dagegen.

KategorienComputer und Internet Tags:
  1. 2. Oktober 2007, 06:08 | #1

    Naa, dann biste im Download bissi langsamer und im Upload genau das bissi schneller als ich hier in der Pampa. Ist doch schön dass die Telekom das auch leisten kann 🙂

  2. 2. Oktober 2007, 08:43 | #2

    Naja, je nachdem wie sich mein Modem syncronsiert. Hatte inzwichen auch schon bessere, aber auch schon schlechtere Raten 😉

  1. Bisher keine Trackbacks