Home > Eishockey > 14. Heimsieg in Folge

14. Heimsieg in Folge

Wie es das Schicksal so will. Die letzte Heimniederlage (immerhin in Verlängerung) hagelte es im November ausgerechnet gegen unseren heutigen Gegner, die Adler aus Mannheim.

Es war ein wirklich enges Spiel bis um dritten Drittel. 4:3 stands in der zweiten Drittelpause. Aber dann haben unsere Jungs aufgedreht. Endstand 7:3, ein Hattrick für Fical und ein kaputter Jaspers von Mannheim. Dieser hat sich ja auch unbedingt in einen Schuss werfen müssen, und dann hat er den Puck ins Gesicht bekommen. Ich rechne mal mit Kieferbruch.

Dieses mal hab ich auch mal wieder die Kamera dabei gehabt, Bilder folgen 🙂

Ach ja: Weiß jemand zufälligerweise wie lange die längste Heimspielserie in der DEL anhielt? Irgendwie hab ich mich bisher dumm und dämlich gesucht, aber nichts gefunden…

KategorienEishockey Tags:
  1. Gabi
    18. Februar 2008, 16:09 | #1

    Bin dran an der Geschichte mit dem Heimspielserienrekord. Wenn wir gegen Hamburg gewinnen und es stimmt, was man so sagt, dann stellen wir mit dem Sieg gegen Hamburg am Sonntag einen neuen auf…WENN wir gewinnen und WENN das stimmt.

  2. Gabi
    21. Februar 2008, 09:35 | #2

    So, das wäre jetzt geklärt:
    Die längste Heim-Siegesserie hatten die München Barons in der Saison 1999/2000 mit 19 Siegen, dahinter Oberhausen mit 18 (2000/01) und Landshut (1995/96) und Köln (1996/97) mit jeweils 15 Heimsiegen in Serie.

  1. Bisher keine Trackbacks